Kompostierbarkeit von Wachspapier: der Beweis Liegt vor

Eine kürzlich von der EuroWaxPack Vereinigung in Auftrag gegebene und vom unabhängigen Labor OWS (Organic Waste Systems) in Ghent (Belgien) durchgeführte, tiefgehende Studie weist nach, dass gebräuchliche Verpackungsmaterialien aus Wachspapier gemäß den strengen Prüfungen nach der Norm EN 13432 "Anforderungen an die Verwertung von Verpackungen durch Kompostierung und biologischen Abbau" industriell kompostierbar sind.

Kompostierbarkeit von Wachspapier: der Beweis Liegt vor

Den Haag (Niederlande), 28. Januar 2013 - Eine kürzlich von der EuroWaxPack Vereinigung in Auftrag gegebene und vom unabhängigen Labor OWS (Organic Waste Systems) in Ghent (Belgien) durchgeführte, tiefgehende Studie weist nach, dass gebräuchliche Verpackungsmaterialien aus Wachspapier gemäß den strengen Prüfungen nach der Norm EN 13432 „Anforderungen an die Verwertung von Verpackungen durch Kompostierung und biologischen Abbau“ industriell kompostierbar sind. Für diese Studie hat EuroWaxPack ein häufig verwendetes Dreheinschlag-/Faltpapier ausgewählt, das mit einem speziellen Paraffinwachs beschichtet war.

Einhaltung der Norm EN 13432

Die Ergebnisse bestätigen, dass das getestete Wachspapier die in der CEN-Norm EN 13432 festgelegten Bewertungskriterien für die Materialeigenschaften, d. h. biologische Abbaubarkeit (nach 75
Tagen), Zersetzung (nach 12 Wochen) und Kompostqualität erfüllt: d.h. das Material hat keine negative Auswirkungen auf den Kompostierungsprozess. Daraus kann geschlossen werden, dass das geprüfte Wachspapier uneingeschränkt kompostierbar ist und sich als leistungsstarkes Verpackungsmaterial fürSüßwaren, wie Bonbons, Pralinen und Kaugummi, anbietet. Damit können die Verpackungsmaterialien des Anbieters ebenfalls die Anforderungen der Norm EN 13432 erfüllen und die Zertifikate „OK Compost“ und „Compostable“ erhalten.Diese Schlussfolgerungen untermauern die Ergebnisse früherer Studien, die die Einhaltung der Norm EN 13432 und der Kriterien des Zertifikats „OK Compost“ bestätigt haben und von einzelnen Mitgliedsunternehmen von EuroWaxPack für den Einsatz von Wachspapier beim Verpacken von Käse und Fleisch durchgeführt wurden.

Verwertung von Altpapier

Die Forschungsergebnisse der EuroWaxPack weisen in der Tat nach, dass Verpackungsmaterialien aus Wachspapier die Altpapier-Bedenken aller Beteiligten der Wertschöpfungskette, einschließlich der Verbraucher, zerstreuen, da Wachspapier industriell kompostierbar ist.

Weitere Informationen erhalten Sie bei: duomedia
Lut Verschueren
Tel.: +32 474 04 49 40
E: lut.v@duomedia.com

EuroWaxPack
P.O. Box 85612
2508 CH Den Haag
Niederlande
Tel.: +31 -70-312 39 29;
E: mail@eurowaxpack.com